Kurse zur Burnoutprävention

Home/Angebote/Kurse zur Burnoutprävention

Erschöpfung, Atemlosigkeit und Anspannung sind immer wiederkehrende Begleiter unseres Alltags. Mit ihnen sind wir vertraut – aber nicht immer einverstanden. In dem Versuch, allen Erwartungen und Anforderungen gerecht zu werden, verlieren wir den Kontakt zu unseren Bedürfnissen, Emotionen und Grenzen – unserer Mitte. So ist es schwer, einen gesunden Weg durch vielseitigen Herausforderungen des Alltags zu finden.
Wenn die Energiereserven sinken und keine Erholung mehr möglich ist, wächst das Ungleichgewicht – Körper, Geist und Seele fallen auseinander.

In gemeinsamen Übungen gehen wir in einen spielerischen Kontakt mit unserem Körper und unseren Emotionen. Im Ausprobieren und im Austausch stärken wir unsere Fähigkeiten, den Anforderungen des Lebens selbst-bewusst und freudvoll zu begegnen.

Ziel ist die Veränderung

  • vom Rotieren zum Ruhen
  • vom Hecheln zum Atmen
  • vom Morgen zum Hier und Jetzt
  • vom Müssen zum Wollen
  • von der Enge in Freiräume
  • vom Funktionieren zum Leben

Wir trainieren spielerisch

  • Bedürfnisse wahrzunehmen
  • Grenzen zu erkennen
  • Klarheit zu entwickeln
  • Ressourcen und Kräfte zu aktivieren
  • unsere Mitte zu finden
  • mutige Entscheidungen zu treffen
  • für uns zu sorgen – gesund zu bleiben

Methoden:

  • Kurze theoretische Inputs
  • Praktische Übungen mit einem körper- und bewegungsorientierten Ansatz
  • Erfahrungsaustausch und Rundgespräche
  • Bewegung, Spiel, Entspannung und Nachspüren in der Stille

Zeiten:

Von 18:30 bis 20:00 Uhr

Aktuelle Termine bitte erfragen.

Umfang:  Ein Kurs umfasst 5 Abende

Investition:  Dieser Kurs wird von vielen Krankenkassen bezuschusst!

Ort:  Seminarraum im Allmende-Gesundheitszentrum, Bornkampsweg 36, Ahrensburg

Gruppengröße:  max. 10 TeilnehmerInnen